Fünf Ortsteile bilden die Gemeinde Kröslin: Die abseits der Hauptstraße in der Nähe des Peenestroms gelegenen kleinen Dörfer Spandowerhagen, Hollendorf und Karrin und die Gemeindezentren Freest und Kröslin.
Vieles gibt es hier zu entdecken. Die Häfen in Freest und Kröslin sind Anziehungspunkt für Tausende Touristen; wer Ruhe und Natur pur schätzt, findet sie entlang der kleineren Orte am Peenestrom. Große Teile der Gemeinde stehen vollständig unter Naturschutz.

Seit über 100 Jahren sind Badegäste - wie man sie damals nannte - in unserer Gemeinde herzlich willkommen. Heute schätzen Urlauber den Reiz der maßgeblich von der Fischerei geprägten Küstenlandschaft abseits vom Massentourismus ebenso wie die Nähe zu den Ostseeinseln Usedom und Rügen sowie den Hansestädten Greifswald und Stralsund.

Freester Fischerfest

Veranstaltungen

Di 31. Mär 2015 18.30 Uhr

Gemeindezentrum Kröslin, Schulstr. 1 (Versammlungsraum), 17440 Kröslin

Sa 4. Apr 2015 17.00 Uhr

Strand Freest, Nähe Richtfeuer, 17440 Kröslin

Sa 4. Apr 2015 19.00 Uhr

Tapas-Bar "Kantappa", Kröslin, 17440 Kröslin

Kröslin bei Nacht - März 2015

Aktuelles

"Fischerdorf Freest" als Ortsteilbezeichnung

Die Gemeindevertretung plant, "Fischerdorf Freest" als offizielle Ortsteilbezeichnung einzuführen

Weiterlesen

Information des Ordnungsamtes zum Verbrennen von Pflanzenabfällen im März und Oktober

Die für das Land Mecklenburg-Vorpommern geltende Landesverordnung über die Entsorgung pflanzlicher Abfälle außerhalb von Abfallentsorgungsanlagen...

Weiterlesen
Gemeinde Kröslin

Kontaktdaten

Gemeinde Kröslin
im Amt Lubmin
Geschwister-Scholl-Weg 15
17509 Lubmin

Sprechzeiten:

Gemeinde Kröslin
Schulstraße 1
17440 Kröslin
Dienstags 17:00 - 18:30 Uhr

Telefon: 038370 20261
Fax: 038370 20260