13 Jahre und kein bisschen leise - der Singkreis Freest feiert Jubiläum

Dreizehn Jahre ist es nun schon wieder her, als sich etwa 20 Frauen und Männer aus Freest und Umgebung erstmals im Funktionsgebäude am Freester Hafen trafen, um fortan an fast jedem Dienstag gemeinsam zu singen und zu klönen ...
So einiges hat sich in den vergangenen Jahren schon ereignet - seien es TV-Auftritte, die schon traditionelle Begleitung der Vortragswochen im Heimatmuseum, diverse Geburtstagsständchen, Auftritte in Seniorenheimen und anderes mehr.
Dass das Fischerdorf Freest dem Singkreis am Herzen liegt, ist nicht zu übersehen: Regelmäßige Arbeitseinsätze wie unlängst an der Hornfisch-Sonnenuhr (die OZ berichtete; s. Abb.) und in der Kapelle auf dem Friedhof tragen zur Verschönerung des Ortes bei.
Somit ist die Chronik des Singkreises schon recht gut gefüllt - der Bürgermeister und die Gemeindevertretung hoffen, dass noch viele Seiten dazukommen und bedanken sich an dieser Stelle recht herzlich!

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • XING